Chinesische Medizin

über die Methode

Eine Jahrtausend alte Tradition der Medizin aus China, welche sich bis zum heutigen Zeitpunkt bewährt hat. Bis in die Gegenwart werden aktuelle Themen um Krankheiten erforscht, um das Behandlungskonzept zu erweitern. Zu den fünf Hauptpfeilern der TCM zählen:

  • Qi Gong & Taiji – Bewegung
  • Tuina / Anmo – manuelle Therapieform
  • Diätetik – Ernährung
  • Akupunktur – Nadeltechnik
  • Arzneimittel – Kräuter

Grundlegend ist die Sichtweise in der TCM ganzheitlich aufgebaut. Es stehen unterschiedliche Konzepte zur Verfügung um der Unausgeglichenheit entgegenzuwirken. Nach einer Befragung, Puls- und Zungendiagnose wird ein individuelles Behandlungskonzept erstellt. Dieses beinhaltet, die für Sie bestmögliche Methode, um der Ausgeglichenheit näher zu kommen.

Pulsdiagnose

Akupressur

Akupressur nutzt gezielt die den Akupunkturpunkten zugesagten Wirkung. Stimuliert werden diese in der Akupressur, z.B. mit dem Finger oder einem Hilfswerkzeug.

Die Akupressur ist eine sanfte Methode, um das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen. Im Gespräch wird eine Diagnose nach den TCM Grundlagen gestellt. Auf diese Diagnose hin wird eine individuell auf den Patienten abgestimmtes Therapie Konzept angewendet.

Tuina / Anmo

Die Massageform Tuina bedient sich verschiedenen Handgriffen und Manipulationen am Bewegungsapparat beruhend auf der Grundlage der TCM. Wie bei der Akupunktur werden sogenannte Energiepunkte auch bekannt als Akupunkturpunkte auf den Energieleitbahnen / Meridianen benutzt, um eine stärkende, beruhigende oder ausgleichende Wirkung zu erzielen.

Wie bei der Akupunktur werden sogenannte Energiepunkte auch bekannt als Akupunkturpunkte auf den Energieleitbahnen / Meridianen benutzt, um eine stärkende, beruhigende oder ausgleichende Wirkung zu erzielen.

medizinisches Qi Gong

Wie alles im Leben spielt die Bewegung eine zentrale Rolle. Es zählt auf der einen Seite die Bewegung und auf der Anderen die Richtung. Denn wie im Leben hat auch das menschliche Gewebe eine energetische Richtung, die unser Sein harmonisch aufrecht hält.

Ist oder wird eine energetische Richtung des Qi Fluss einer Struktur ungünstig beeinflusst, kann sich diese in einer körperlichen oder seelischen Disharmonie äussern.

Med. Qi Gong ist eine behutsame, sanfte Therapiemethode, um der Ursache auf den Grund zu gehen und diese zu beeinflussen. Mit Hilfe von verschiedenen Handtechniken wird versucht den Energiefluss des Qi’s in seine ursprüngliche Richtung zu lenken. In die Richtung, die das harmonische Sein begünstigt.

Meridiane und ihre Punkte